„Kunst macht Kinder stark und fördert Integration“: Kreativprojekte an der GS Frauenstraße

 

Ziel und Intention dieser verschiedenen,  bildnerischen,  zeitlich begrenzten Projekte ist es, die Persönlichkeit der teilnehmenden Kinder mit sozialpädagogischem Förderbedarf  und geringem Selbstbewußtsein nachhaltig  zu stärken.

Durch das freie Malen und Gestalten mit Ton sollen sie positive Ressourcen entdecken und entwickeln: Den Kindern wird  die Möglichkeit des eigenen kreativen Ausdrucks bewußt gemacht , sowie die Freude und Bestätigung daran, als Gegenpol zum oftmals vorherrschenden einseitigen Medienkonsum in ihren Herkunftsfamilien. Durch gegenseitige Hilfe und Unterstützung in Einzel- und Gruppenarbeiten verbessern sie zudem ihre Fähigkeiten hinsichtlich Kooperation, Rücksichtnahme und Interaktion.