Gemüseacker an der Soldner

Gemüseackerdemie – Die Mulchis

Im Februar 2019 ging Frau Richter, die bis dahin mit der Garten-AG den Schulgarten der Grundschule Soldnerstraße gehegt und gepflegt hat, in den wohlverdienten Ruhestand. Doch was sollte nun mit dem Schulgarten passieren? Einerseits stand die Frage im Raum, wie soll das organisiert werden? Andererseits ist doch mehr Wissen gefragt, als den eigenen Balkon oder Garten zu pflegen.

Also entschieden wir uns eine Ackerschule der Ackerdemie e.V. zu werden.

An der Ackerschule beteiligen sich neben einzelnen Schulklassen auch die Offene Ganztagsschule und das „Mulchi“- Projekt der JaS. Dazu wählt die JaS -Kraft Frau Wächter der Zielgruppe entsprechend Kinder aus, die im Projekt unter anderem Selbstvertrauen gewinnen können. Genauso wie sie Selbstwirksamkeit erleben. Durch ihr Zutun bleiben Ungeziefer und Unkraut weg, wachsen Pflanzen und können geerntet werden. Die Ernte wird in Leckereien verwandelt und vielleicht schmeckt Gemüse ja dann auf einmal…. Und gesund ist es auch noch .  Durch das Arbeiten in der Gruppe üben sie soziales Miteinander und Verantwortung bei der Benutzung und Pflege der Gartengeräte.

Und warum „Mulchis“? Unsere Äcker werden nach festen Fruchtfolgen bepflanzt, regelmäßig geharkt (1x harken ist 3x gießen) und gemulcht. So sparen wir Dünger, die Pflanzen haben genug Nährstoffe und der Boden wird geschützt. Außerdem haben es unerwünschte Pflanzen schwerer und das Wasser verdunstet langsamer.

Natürlich ist nicht nur Gartenarbeit im Programm. Mit teamfördernden Übungen und Spielen wird das Projekt abgerundet.

Die Ackerdemie ist ein Verein, über den wir Schulungen bekommen, wie so ein Acker angelegt und gepflegt werden soll, außerdem gibt Material für Unterrichtsstunden, Erklärvideos für Ackerhelfer*innen und Kinder und es ist immer jemand an unserer Seite, der/die uns bei Fragen unterstützt.

Die AOK Bayern unterstützt das Projekt Ackerschule und so bekamen und bekommen wir Jungpflanzen und Samen und können auch Ausstattung wie Schaufeln, Rechen und andere Gartengeräte kaufen. Außerdem kommen zu den drei Pflanzungen ausgebildete Gärtner, die immer einen guten Tipp für uns haben.

Gurken pflanzen
Gruken pflanzen
Tomaten warten auf das Einpflanzen
Tomaten warten auf das Einpflanzen